Schulsozialarbeit

Pressemitteilung

Nicht kleckern bei der Schulsozialarbeit in Hildesheim

Die bisherige Versorgung mit Schulsozialarbeiter/inne/n an Hildesheimer Schulen muss aufrecht erhalten bleiben! Kein verkleckern von einzelnen Stunden in alle Schulen, dafür an den bisherigen Standorten klotzen für sinnvolle Schulsozialarbeit!
Am Dienstag hat die Verwaltung dem Schulausschuss der Stadt Hildesheim vorgeschlagen, zwei volle Stellen für Schulsozialarbeit zu schaffen, damit alle Hildesheimer Schulen mit Schulsozialarbeit versorgt werden können. Dazu hat die Verwaltung ein Konzept erarbeitet: Mit zwei Stellen werden alle nicht versorgten Hildesheimer Schulen mit wenigen Stunden vor
Ort und Modulen bedient, die von Schulen gebucht werden können. Dieses Kleckern ist pädagogisch völlig irrwitzig! Das darf es nicht geben, weil alle Beteiligten nur unzufrieden sein werden.
 
Zudem ist es so, dass die bis 31.12. noch durch die Stadt versorgten Schulen eine Versorgung durch das Land Niedersachsen bekommen werden, wobei das Land genau zwei Stellen nicht übernimmt. Die Stadt darf sie aber laut Ratsbeschluss auch nicht fortsetzen, hieß es im Ausschuss. So fällt bei einer Schule die Schulsozialarbeit zum 1.1.17 völlig weg und in einer weiteren zu 2/3. Die dort anfallende Arbeit kann mit weniger Stunden nicht geleistet werden. Hier würden auch alle Beteiligten unzufrieden werden, zumal sie ja mal bessere Zeiten kennengelernt haben. Da ist doch der alternative Gedanke, der im Ausschuss aufkeimte, total sympathisch, liebe Stadt: Wenn Ihr schon zwei Stellen schaffen wollt, füllt erst einmal die riesigen, mit menschlichen Schicksalen gefüllten Löcher auf!
 
Daher nochmals: keine Kleckerstunden Schulsozialarbeit in alle Schulen, sondern bisherige Standorte personell so ausstatten, dass dort die bisherige Zufriedenheit und vor allen wirksame Schulsozialarbeit erhalten bleibt!

Broschüre Schulsozialarbeit

Mit Unterstützung des GEW Kreisverbandes hat der Arbeitskreis Schulsozialarbeit in Stadt und Landkreis Hildesheim mit dem Schwerpunkt Übergang Schule-Beruf eine Broschüre u.a. mit Beispielen aus der Schulsozialarbeit an örtlichen Schulen herausgegeben.

Damit sie sich über Schulsozialarbeit in und um Hildesheim informieren können stellen wir Ihnen an dieser Stelle die Broschüre als .pdf zur Verfügung:


Broschüre Schulsozialarbeit (PDF)